UnternehmenGeschichte

Auf dem Weg zur Erledigung des Unmöglichen

Eigentlich war alles ja ganz anders geplant, als sich Schlossermeister Peter Huemer 1997 auf den Weg machte, um sein Unternehmen zu grĂŒnden. Denn sein ursprĂŒngliches Ziel war es, herkömmliche Standardarbeiten wie WandsĂ€gen und Kernbohrungen als Einmannbetrieb anzubieten.

Schon nach kurzer Zeit war seine zuverlĂ€ssige, sauber und kostengĂŒnstige Arbeit so geschĂ€tzt, dass die Nachfrage danach immer grĂ¶ĂŸer wurde. Nach und nach wurde zusĂ€tzliches Personal angestellt, um die steigende Zahl der AuftrĂ€ge auch weiterhin qualitativ hochwertig erledigen zu können.

Durch die zunehmende Spezialisierung können heute vor allem durch den Sondermaschinenbau nahezu alle SonderwĂŒnsche der Kunden erfĂŒllt werden –
Peter Huemer schafft es mit seinem Team, auch Unmögliches möglich zu machen.

 


<< zurĂŒck