Bohren & SchneidenZirkelseilsÀgen

Kreisrund - das nicht alltÀgliche

Das SĂ€gen erfolgt eigentlich Ă€hnlich wie beim normalen SeilsĂ€gen. Der Unterschied liegt nur bei den mobil im Kreis gefĂŒhrten Umlenkrollen, die das SĂ€geseil durch den Schnitt fĂŒhren.

Die Schnittzeiten liegen höher als wie beim normalen SeilsÀgen.

Die Maßtoleranzen bei den SĂ€gearbeiten sind grĂ¶ĂŸer als beim Kernbohren, speziell bei kleineren Durchmessern, weil an der SchnittflĂ€che eine leichte KrĂŒmmung entsteht.

Bei Terminarbeiten besteht die Möglichkeit, den Schnitt mit zwei SÀgen gleichzeitig abzuarbeiten. Dabei macht jede der SÀgen ene Bewegung von 180 Grad.

Durchmesser: bis zu einigen Metern

BetonstÀrke: bis zu 2 Metern ohne Probleme


<< zurück     nach oben